Beide LEDs eines Jalousiekanals leuchten, der Antrieb fährt aber nicht

Dieter Michel
24.01.2018 16:31

Falls beide LED’s eines Jalousieaktorkanals auf der Bedienoberfläche leuchten, signalisiert das einen ausgelösten Sicherheitsbefehl.

  • zyklische Überwachung, falls aktiviert
    Jalousieaktor empfängt kein zyklisches Signal des Windsensors, resultierend daraus-
  • aktiv gesetzter Sicherheitsbefehl, Wind/Sperren/Zwangsführung

In der Parametrierung selbst ist zwingend darauf zu achten, dass bei einem aktivierten Windalarm im Kanal selbst, auch die für das komplette Gerät geltenden Windalarme berücksichtigt werden müssen. D.h. ist bei den allgemeinen Wetteralarmen eine zyklische Überwachungszeit größer 0 eingestellt, die  Windalarm Nr. ist aber deaktiviert, so hat das trotzdem Auswirkungen auf die einzeln verknüpften Kanäle im Aktor.

Empfehlung bei der Inbetriebnahme:

Setzen Sie die Überwachungszeit während der Inbetriebnahme-Phase auf 0, oder generieren Sie ein zyklisches Signal über einen KNX Sensor.

Mit Hilfe des ABB i-bus Tool wird zu Diagnosezwecken der Zustand des kompletten Jalousieaktors der JRA/S Reihe wie auch des einzelnen Kanals visuell dargestellt. Die Funktionen können hier einzeln getestet werden.

Weitere Informationen zum ABB i-bus Tool:

http://new.abb.com/low-voltage/de/produkte/intelligent-building-systems/abb-i-bus-knx/abb-i-bus-tool

 

Tags: Jalousie, KNX
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich