Ist es möglich, die KNX-Gruppenadressen in einem Automatisierungsprogramm ohne ETS direkt einzustellen?

Johanna Feindler
18.12.2018 14:45

Die KNX-Gruppenadressen müssen mit den KNX-Gruppenobjekten des BAC/S1.5.1 in der ETS verlinkt sein.

Es ist nicht möglich, die KNX-Gruppenadressen im Automatisierungsprogramm direkt zu verwenden. Durch die KNX-Gruppenadressverwaltung über die ETS haben Sie viele Vorteile:

  • Alle KNX-Gruppenadressen sind an einem Platz. Keine Diskrepanz zwischen verschiedenen Werkzeugen
  • Die Filtertabellen der KNX IP-Router und KNX-Koppler werden automatisch berechnet
  • Sie können eine KNX-Gruppenadresse ändern, ohne das Automatisierungsprogramm zu ändern oder die ABB Automation Builder Software zu starten
  • Der ABB Automation Builder-Teil und der ETS-Teil können von verschiedenen Personen durchgeführt werden
  • Das BAC/S1.5.1 ist ein zertifiziertes KNX-Gerät. Der KNX Standard verlangt, dass die KNX-Gruppenadressen nur in der ETS verwaltet werden
  • Das BAC/S1.5.1 ist für KNX Secure vorbereitet, wobei die ETS das Security Key Management übernimmt
Tags: ETS, HKL, KNX
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich